Vegetarisch

Fleisch weg – und dann?

Wer auf seinem Speiseplan am liebsten mit 3-Komponenten-Menüs arbeitet, dem fällt es vielleicht schwer, ein vegetarisches Menü einzuführen.

Denn lässt man das Fleisch weg, bleiben nur Sättigungsbeilagen und Gemüse übrig.

Doch für eine leckere, vegetarische Mahlzeit braucht es mehr als das. So kompliziert ist es aber gar nicht.

Vegetarische Tellerkomponente Nr. 1

Welch ein Glück! Die klassischen Sättigungsbeilagen sind alle vegetarisch. Ob Nudeln, Reis, Kartoffeln und all die Sattmacher, die man daraus machen kann (Pommes, Gnocchi, Rösti...). Hier können Sie wie gewohnt aus dem Vollen schöpfen.

zu den Sättigungsbeilagen
Vegetarische Tellerkomponente Nr. 2

Jetzt kommt Gemüse dazu. Das muss nun aber etwas Besonderes sein. Als Schnitzel oder Frikadelle, gerollt oder gefüllt, auf jeden Fall bunt und vielfältig. Bei der Frischdienst Union finden Sie 50 hervorragend geeignete Artikel – wir meinen, die größte Auswahl, die es im Lebensmittelgroßhandel gibt.  

zu den Gemüsespezialitäten
Vegetarische Tellerkomponente Nr. 3

Im Idealfall bedient sich nun noch jeder ganz nach Geschmack an der Salatbar. Oder Sie wählen einen passenden Salat zum Gericht aus. Denn Salat macht sich auf jedem Teller als Ergänzung gut und liefert noch mal knackigen Biss und Frische.

zu den Salaten
Fleischersatz – was ist drin?

Gerne 100 % Tierwohl, aber auf den Geschmack von Fleisch möchte man doch nicht ganz verzichten? Das geht mit Fleischersatzprodukten.

Die meisten Produkte sind auf Soja- oder Weizenbasis. So zum Beispiel die vegetarischen Artikel der Rügenwalder Mühle und von LikeMeat. Unter der Marke Valess gibt es Produkte, die hauptsächlich aus Milch bestehen, in Kombination mit Weizen und Hühnereiweiß. Die Marke Quorn zeichnet sich durch Eiweiß aus Pilzkulturen aus, in Kombination mit Hühnereiweiß.
Aber Fleischersatz geht auch auf Basis einer Frucht, nämlich der Jackfruit, die von Natur aus eine leicht faserige Konsistenz hat und Gewürzmarinaden sehr gut aufnimmt.
In der Darbietungsform ist dabei alles möglich, ob Schnitzel, Nuggets, Frikadellen, Burger, Würstchen, Gyros oder Gehacktes.

Testen Sie aus der Vielzahl von Möglichkeiten doch mal ein paar bei Ihren Essensgästen aus:

zu den Fleischersatzprodukten
Vegetarisches Frühstück und Abendbrot

Ein Frühstück oder Abendbrot für Vegetarier zubereiten, ist gar nicht so anders.

Brötchen, Bagel und Croissants mit Butter, Aufstrichen oder Käse. Müsli mit Milch oder Joghurt. Bei jungen Leuten ist auch Porridge wieder angesagt. Salate und Antipasti. Rührei, Omelette oder gekochte Eier. Quark und Puddingcremes mit Obst. Pancakes und andere süße oder herzhafte Snacks.

Das alles ist bereits von Natur aus vegetarisch und bildet ein üppiges Buffet, wie es alle kennen. Soll dennoch auch der Wurstaufschnitt nicht fehlen, gibt es ein paar gute Ersatzprodukte. Die sind jetzt auch bei uns neu im Sortiment.

Schöpfen Sie aus dem Vollen:

NEU: Müsli, Porridge, veganer Aufschnitt

Zu den Art-Nr.:   >> 2440   >> 2441   >> 2336   >> 2337

Beste Grundlagen
Backwaren
Knackig frisch
Salate
Gelbe Reife
Käse
Proteinquellen
Eiprodukte
Für Zuckerschnuten
Süße Häppchen